Rollenförderer (400V)

Rollenförderer ARF50-130

Der angetriebene Rollenförderer ARF 50-130 ist standardmäßig mit einem Flachriemenantrieb ausgestattet. Der Förderer ist ohne hervorstehende Kanten und Schrauben ausgelegt. Die Tragrollen liegen lose in den Seitenwangen und können deshalb schnell und ohne Werkzeug ausgebaut und gereinigt werden. Im Standard ist der angetriebene Rollenförderer ARF 50-130 als staudruck armer Förderer ausgelegt, er kann jedoch mit dem umfangreichen AMI-Systemzubehör ohne großen Aufwand zum staudrucklosen Rollenförderer umgebaut werden. Er findet seine Verwendung beim Transportieren von horizontal zu bewegenden Fördergütern wie Behälter, Stückgüter, Tableaus und Kartonagen.

Abweichende Konfigurationen bieten wir Ihnen gerne gemäß Ihren Anforderungen an.

Technische Daten

Streckenlast (max.)

120 kg/m*

Umgebungstemperatur

0 bis +50 °C

Aufstellbereich

trockener Betrieb in geschlossenen Räumen

Einspannlänge

200 - 1200 mm (50 mm Schritte)**

Rollenteilung

62,5 / 125 / 187,5 / 250 mm

Förderlängen

875 bis 30000 mm (vielfaches der Rollenteilung)

Rollenart

Tragrolle mit Kunststofftlagerboden und Kugellager

Rollendurchmesser

50 mm

Rollenmaterial

Stahl verzinkt**

Leistung der Antriebe

0,37 - 0,75 kW; Anschluß für 220/240 - 380/415 V, 50 Hz. Schutzart IP 54

Geschwindigkeiten (max.)

72 m/min

Profilrahmen

C-Profilrahmen: 36/120/36x3 mm, pulverbeschichtet, Rollenoberkante steht 10 mm über Profilrahmen**

*Flächenlast: Richtwerte bei NB 300, Stützweite 1,5 m und Teilung 62,5 mm
**andere Materialien auf Anfrage